Datensicherheit – Sicherheit by EDV

In Zeiten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geraten Softwareverwendung und Datenverarbeitung- bzw. Speicherung immer mehr in den Fokus der Sicherheitsverantwortlichen von Unternehmen.

Letztlich hat die EU bisher nur geringe Beispiele für EDV-Anwendungen vorzuweisen, ohne Verknüpfungen in die USA oder andere Länder, deren Sicherheitsvorschriften der EU-DSGVO wirklich entsprechen.

Wenn dennoch positive Beispiele existieren, sind sie weitgehend unbekannt. Was nichts oder kaum etwas kostet, wird eben nicht als wertig erachtet.

Wir möchten diesen hidden Champions auf dem Sicherheitssektor hier ein Forum bieten und zur Erprobung ermuntern.

Beginnen wollen wir mit dem DFN Terminplaner, einer datenschutzkonformen Alternative für Programme wie Doodle.
https://www.dfn.de/dienstleistungen/dfnterminplaner/

Der DFN-Terminplaner ist ein Online Terminplandienst, den das deutsche Forschungsnetzwerk seit Jahren zur Verfügung stellt.

Das Tool bietet die Möglichkeit mit Kunden, anderen Firmen und deren Mitarbeitern usw. ohne Einbindung in das eigene Firmennetz Termine zu planen. Es ist keine Anmeldung erforderlich und IP-Adressen werden nicht gespeichert. Die Datenübertragung erfolgt SSL-verschlüsselt.
Die Terminplanungsdaten werden ausschließlich in Deutschland beim DFN-Verein gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, so dass auch keine kommerziellen Konsequenzen zu befürchten sind.
Die Software basiert auf dem offenen Quellcode von Framadate.

Ein weiteres kostenfreies Tool auf der selben Softwarebasis Framadate ist Nuudel. https://nuudel.digitalcourage.de/

Hierbei handelt es sich um eine Umfragetool. Auch hier ist keine Anmeldung erforderlich.

Besonders hervorzuheben ist noch die Nutzungsmöglichkeit von Nuudel mit dem Tor-Netzwerk, für diejenigen, die definitiv anonym bleiben wollen.